Neuigkeiten


2020 u. 2019


Auch in diesem Jahr hat sich der

Verein der Freunde Plauens e.V.

am Adventsmarkt rund um die Weberhäuser und das Weisbachsche Haus beteiligt. Der Zuspruch war beeindruckend.

Der Verein bedankt sich ganz herzlich bei allen Spendern und Unterstützern!

 

 

 

Dem Ziel" Fontäne im Stadtparkteich" sind wir wieder einen Schritt näher     gekommen.


 

Arboretum:

Wieder ein großer Schritt getan:

 

Der denkmalgeschützte Pavillon für den Apothekergarten im Arboretum

hat sein Dach und seine Haube!

Großer Dank an alle Helfer und Unterstützer!


 

 

Wieder ist etwas  geschafft!

Der aus Mühltroff gespendete Gartenpavillon konnte im Arboretum aufgestellt werden.

Er soll einmal das Zentrum des geplanten Apothekergartens werden.

Dank der aktiven Hlfe von Firmen und Vereinsmitgliedern gingen Transport und Aufbau schneller als erwartet.

Aber es ist noch viel zu tun!


Der Stammtisch des Vereins fand im August in der Tennera statt. Dabei konnten die Vereinsmitglieder die Örtlichkeiten für die geplante Wiedererrichtung der Fontäne im Stadtparkteich betrachten.

Es ist zu hoffen, dass die bürokratischen Hürden endlich überwunden werden und mit dem Bau begonnen werden kann.

Die Spender und Initiatoren erwarten das!


Nachdem Lars Buchmann und Lars Gruber mit ihren historischen Fotos, die in den entsprechenden Gebäuden ausgestellt sind, Aufsehen erzielten und bei Stadtführungen auch Spenden einnehmen konnten, kommt ein Teil dieser Gelder nun der neu zu errrichtenden Fontäne im Stadtparkteich zu Gute.

Der Verein der Freunde Plauens bedankt sich    ganz herzlich!


Kurz vor Beginn des 60. Plauener Spitzenfest hat

Jcob Berger, ein 13 - jähr. Gymnasiast aus Plauen einen gut besuchten u. beachtlichen Vortrag über das Leben von Schmetterlingen gehalten.

Anlässlich des Spitzefestes erhielt der Verein von der Bürgerstiftung einen Spendenscheck in Höhe  von 1500 €.

Das soll den Aufbau des aus Mühltroff herantransportierten Pavillons im künftigen Apothekergarten des Arboretums unterstützen.

 Dabei geht es auch weiter . Die Fundamente werden vorbereitet.


Der von der Firma Pongs in Mühltrooff für das Arboretum gespendete Gartenpavillon wurde am 15.Mai 2019 nach Plauen transportiert und soll im Arboretum das Zentrum des neu zu gestaltenden Apothekergartens bilden.


Zum Vorhaben Fontäne im Stadtparkteich gibt es erfreuliches zu berichten:

In einem Gespräch mit Initiatoren des Vorhabens und mit leitenden Mitarbeitern der Stadtverwaltung hat der Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer Klartext geredet und es konnte ein Ablaufplan vereinbart werden:

Vorbereitende Baumaßnahmen im Herbst 2019, Einbau der Fontäne Frühjahr 2020.

Wir werden uns bemühen, das zu realisieren!


Am 12. April 2019 hat der Verein der Freunde Plauens seinen traditionellen Frühjahrsputz rund um das Weisbachsche Haus und entlang des Mühlgrabens bis zum Elsterwehr durchgeführt. Etliche Säcke voller Müll kamen zusammen - allerdings erfreulicherweise weniger Grobmüll als in den letzten Jahren. Auch auf dem Kemmlerturm gab es einen Einsatz. Die Treppen im Turm wurden gekehrt und in einen ordentlichen Zustand versetzt.

Abschließend gab es noch einen kleinen imbiss im Weisbachschen Garten.

Der Frühling kann zurück kommen!


Betriebsbesichtigung im Sachsendruck Plauen am 4.4.2019

Etwa 20 Vereinsmitglieder nutzten die Möglichkeit, sich über beeindruckende Leistungen eines Plauener Traditionsbetriebes zu informieren.

Dort wo einst der erste "Struwelpeter" in Deutschland entstand werden auch heute wieder herrliche Kinderbücher ( und Vieles mehr ) hergestellt.


Am 16.2.2019 hat der Verein der Freunde Plauens eine kleine Exkursion nach Zwickau unternommen und dort die aktuelle Ausstellung im August - Horch - Museum besucht.


Einer guten Tradition folgend wurde im Februar 2019 ein Plauener Betrieb besichtigt, dieses Mal das Federnwerk Knörzer im Gewerbegebiet Neuensalz.