Arbeitseinsätze


Letztes Wächterhäuschen auf der Stadtmauer Plauens

Auch Arbeitseinsätze gehören zur Arbeit des Vereins.

Das letzte Wächterhäuschen auf der Stadtmauer wurde so vor dem Verfall gerettet. Heute ist es ein Schmuckstück!

Wächterhäuschen Arbeitseinsatz
Wächterhäuschen Arbeitseinsatz


Reinigungseinsatz um Mühlgraben und Weisbachsches Haus, Plauen

Immer im Frühjahr reinigt der Verein das Gelände rund um Mühlgraben und das Weisbachsche Haus von Müll und Unrat.

Es ist erstaunlich, was rücksichtslose Plauener dort entsorgen!


Reinigungseinsatz
Reinigungseinsatz um Weisbachsches Haus


Friedhof 2 und Arboretum

Regelmäßig muss im Friedhof 2, dem im Aufbau befindlichen Arboretum, gearbeitet werden. Nötig sind Bauarbeiten ebenso wie Gartenabeiten und Entrümpelungen.

Immer im Sommer werden Veranstaltungen in der ehemaligen Trauerhalle organisiert.

Ehemalige Feierhalle, Friedhof 2, Plauen
Friedhof 2 und Arboretum
Friedhof 2 und Arboretum


Weihnachtsmarkt im Weisbachschen Haus

Mit dem Ziel, das Weisbachsche Haus zu erhalten, wurde in den letzten 14 Jahren seit 2002 immer am zweiten Adventswochenende ein Adventsmarkt organisiert und ausgestaltet. Das wäre ohne die unzähligen Arbeitsstunden der Vereinsmitglieder nicht möglich gewesen. Da 2017 Bauarbeiten beginnen, war es 2016 das letzte Mal.

Weihnachtsmarkt im Weisbachschen Haus, Vorbereitung
Weihnachtsmarkt im Weisbachschen Haus

Weihnachtsmarkt im Weisbachschen Haus
Weihnachtsmarkt im Weisbachschen Haus

Weihnachtsmarkt im Weisbachschen Haus


Fest auf dem Kemmler in Plauen

Mit den Spenden der Plauener und der Unterstützung von Firmen, stellvertretend seien die Stadtwerke Strom genannt, war es gelungen, den Turm für Besucher wieder zu öffnen.

Aus diesem Grunde wurden auf dem Kemmler 2015 und 2016 kleine Feste ausgerichtet.

Fest auf dem Kemmler in Plauen
Fest auf dem Kemmler in Plauen


Immer wieder gab es Veranstaltungen im Gösselsaal des Weisbachschen Hauses, vom Verein organisiert.

Veranstaltungen im Gösselsaal Weisb. Haus, Plakate
Veranstaltungen im Gösselsaal Weisb. Haus, Plakate